Wie Wird Windows 2003 WMI Diagnostiziert?

In diesen Tipps beschreiben wir einige der zukünftigen Ursachen, die zu einer wichtigen Windows 2003-WMI-Fehlerlösung führen könnten, und stellen dann mögliche Probleme bereit dass Sie versuchen können, das Problem zu beheben.

Reparieren Sie Ihren Computer auf einfache Weise. Reimage ist das beste Windows-Reparaturtool für Sie!

  • Beim Erstellen dieses WMI-Monitors ist ein Zeitüberschreitungsfehler aufgetreten.
  • Ein Fehler “RPC-Server ist wahrscheinlich nicht verfügbar” ist beim Versuch aufgetreten, WMI-Monitore zu erstellen.
  • Kann ich KEINEN großartigen Administrator verwenden?WMI-Remoteüberwachungskonto?
  • Beschleunigen Sie Ihren PC mit nur wenigen Klicks

    Sie haben es satt, dass Ihr PC wie eine Schildkröte läuft? Langsam, abstürzend, fehleranfällig? Nun, keine Angst! Reimage ist hier zur Rettung! Diese Software repariert schnell und einfach alle gängigen Windows-Fehler, optimiert Ihr System für maximale Leistung und schützt Sie vor Dateiverlust und Malware. Also atmen Sie tief durch, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Reimage sich um alles kümmern. Ihr Computer wird in kürzester Zeit wie neu laufen!

  • Schritt 1: Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm
  • Schritt 3: Wählen Sie die Geräte aus, die Sie scannen und wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf „Scannen“

  • color=”3333cc”>F. Es ist ein Zeitüberschreitungsfehler aufgetreten, aber der Versuch, den WMI-Dienst zu verfolgen, ist aufgetreten.
    ABER
    Es kann eines der folgenden Ereignisse sein:

  • Remote Desktop Hilfe Computer konnte nicht mit dem Netzwerk verbunden werden. Dienstleistungen
  • “Windows Management Instrumentation Driver Extensions” (oder zusätzliche WMI-bezogene Dienste wie RPC) wurden zum Deaktivieren bis zum Remotecomputer erlernt.
    Windows NT, Windows 92 und Windows 98 lassen WMI nicht zu. Laden Sie WMI Core herunter (etwa ein paar MB) und installieren Sie es auf den folgenden Computern:
    Laden Sie den WMI-Kernel von Windows 95, 98
    herunterLaden Sie den WMI-Kernel herunter, um Windows NT
    zu erreichen
  • Sie haben wahrscheinlich keine lokalen Administratorrechte auf dem Online-Rechner.
    Standardmäßig können Windows wohl nur Mitglieder der Gruppe Administratoren oder Domänen-Admins das Know-how der WMI-Klasse lesen.
  • Das Firewall-Programm blockiert den Zugriff auf alle externen Computer.
    DCOM (RPC – Remote Procedure Call) und Remote System Administration müssen manchmal auf dem Remote-Computer aktiviert werden.
  • Das Freigabe- und Sicherheitsmodell wird nachträglich auf “guests only” (Windows XP, 2003) gesetzt.
    Stellen Sie auf einem effektiven Computer mit Windows XP Pro oder Windows 2002 Server sicher, dass es keine erzwungenen Anmeldungen für den Remote-Computer gibt, die das GUEST-Konto immer gestört haben.(auch bekannt als “ForceGuest”, das häufig standardmäßig wieder aktiviert ist für Geräte, die nicht mit der Domäne verbunden sind). Um dies zu tun,Öffnen Sie alle Autoren öffentlicher Sicherheitsrichtlinien (geben Sie beispielsweise „secpol.Into msc“ ohne Anführungszeichen in das Arbeitsfeld ein).Erweitern Sie den Knoten Lokale Richtlinien und wählen Sie Sicherheitsoptionen aus. Scrollen Sie jetzt nach unten, um die Anpassung des Titels zu unterstützen”Netzwerkzugriff: Und das gemeinsame Sicherheitsmodell für Konten”. Wenn es auf „Nur Gast“ eingestellt ist, ändern Sie es auf „Klassisch“.und starten Sie Ihren Computer neu. du
  • wendet ein leeres Passwort an (Windows XP).
    Mit XP Professional werden Konten mit leeren Lesezeichen sicherlich nicht mehr verwendet, um Brennholz auf einem entfernten Computer wie anderen Personen über ein Netzwerk abzulegen.
  • Einige Verbindungen in Betriebssystemversionen werden niemals unterstützt:
  • Sie können keine Verbindung zu einem Softwaresystem herstellen, auf dem Windows XP Home Edition ausgeführt wird.
  • Anwendung. Windows mit NT hat Mühe, eine Verbindung zu komplexen Post-Windows 2000-Systemen wie Windows XP und Windows Server 2003 herzustellen.
  • Zugriff auf jeden Windows Server 2003-Computer mit Windows 98 oder Windows 95 wird wahrscheinlich nicht unterstützt.
  • Windows 2000-Laptops sollten auf jeden Fall Service 2 heruntergeladen haben, um mit Windows XP und höher zu kommunizieren Systeme.
  • Color=”3333cc”>BABERStellen Sie zunächst sicher, dass die Datei- und Druckerfreigabe in der Ausnahmeliste der Windows-Firewall für die folgenden Ports aktiviert ist:

  • 135 (PRC)
  • 445 (TCP)
  • 103x (meistens 1037)
  • 441(PRC)
  • Wie vollständig beheben Sie WMI-Probleme?

    Stellen Sie unbedingt sicher, dass dieser spezielle Dienst der Windows-Verwaltungsinstrumentation vorhanden ist. Versuchen Sie, das System neu zu starten. Laden Sie für Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003 das WMI-Diagnosedienstprogramm herunter und führen Sie es aus. Führen Sie unter Windows Vista, Server 2008 und damit Windows 7 das gesamte winmgmt /verifyrepository keep control on aus, um zu überprüfen, ob die Registrierung inkonsistent ist.

    Weitere Informationen und Dinge zum Festlegen von Windows-Firewall-Ausnahmen finden Sie in Ihrer Microsoft Windows XP-Dokumentation.Wenn Sie sehen, dass das Problem auch nach dem Aktivieren der Ausnahmen für die Datei- und Druckerfreigabe in der Windows-Firewall weiterhin besteht, aktivieren Sie den Gruppenrichtlinieneintrag „Ausnahmen für Remotesupport zulassen“.

    1. Klicken Sie auf “Start”, dann auf “Ausführen”, geben Sie gpedit.msc ein und ungefähr “OK”

    Wie korrigiere ich WMI auf Windows Server?

    Deaktivieren und beseitigen Sie den WMI-Dienst. A. SC config winmgmt start = deaktiviert b. winmgmt vollständig verbieten.Führen Sie die folgenden Befehle aus. A. Winmgmt /salvagerrepository %windir%System32wbem b.Aktivieren Sie den WMI-Dienst erneut und starten Sie Ihr Hosting neu, um zu sehen, wie die Dinge laufen. Standard. South Carolina-Konfiguration winmgmt start=auto.

    2. Erweitern Sie unter Konsolenstamm Computerkonfiguration, erweitern Sie Administrative Vorlagen, erstellen Sie Netzwerk erweitern, Netzwerkverbindungen, erweitern Sie die Windows-Firewall und klicken Sie auf Domänenprofil.

    WMI-Fehlerbehebung unter Windows 2003

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Firewall: Remoteverwaltungsausnahme zulassen, und wählen Sie dann Eigenschaften.

    WMI-Fehlerbehebung bei Windows-Betriebssystem 2003

    4. Klicken Sie auf Aktiviert und dann auf OK.

    color=”3333cc”>F. Gibt es eine Möglichkeit, NOT admin zu verwendenWMI-Remoteüberwachungsbericht?
    ABERStandardmäßig erlaubt Windows nur Mitgliedern der Online-Community von Managern oder Domänenadministratoren, WMI-Klasseninformationen zu lesen.

  • Für Windows 2000

    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie einfach auf Ausführen, geben Sie wmimgmt type.msc in das Feld Öffnen ein und sehen Sie auf OK.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WMI-Steuerelement und wählen Sie Eigenschaften aus.
    Dritter. Klicken Sie auf die Registerkarte “Sicherheit”.
    zwei . Erweitern Sie alle Root-Auswahlverzeichnisse, die CIMV2-Datei und klicken Sie auf “Sicherheit”.

    Lassen Sie sich nicht noch einmal von Ihrem Computer enttäuschen. Klicken Sie hier, um unser Windows-Reparaturtool herunterzuladen und so schnell wie möglich wieder einsatzbereit zu sein.